Oasentage im Kloster

Kloster Engelthal

achtsam - aufrecht - begeistert - beharrlich - bescheiden - dankbar - frei - freundlich - geduldig - gelassen - genügsam - gerecht - kreativ - teilend - verbunden - zufrieden

Wie wir leben - Wie wir leben könnten
Haltungen, die die Welt verwandeln


So vieles strömt auf uns ein und von so vielen Seiten wird uns eingeredet, wie wir leben sollten. Aber welche Haltungen entsprechen uns und unseren tiefsten Wünschen an unser Leben wirklich?
In der Meditation (morgens, mittags und abends) probieren wir Haltungen aus und beobachten, was sie in uns bewirken: beim formellen Meditieren, beim Spazierengehen, im Klostergarten, beim Ausruhen, in der Stille und im Einzelgespräch. Am Ende dieser drei Tage haben wir Haltungen gefunden, die wir bei der Rückkehr weiter einüben wollen, weil sie uns Halt geben und die Welt verwandeln können.
Das Kloster Engethal bietet weiten Raum. Es ist geprägt durch eine Gemeinschaft von Frauen, die Leben und Glauben miteinander teilen, geprägt durch die Weite der Landschaft und die Umfriedung des Klosters.

Termin: 20.-22.06.2017
Abfahrt: 20.06.17, 8.45 Uhr am Hauptbahnhof Frankfurt
Rückkehr: 22.06.17, ca. 18 Uhr am Hauptbahnhof Frankfurt

Gebühr: 60 €
Leitung: Ruth Habermann
Anmeldung erforderlich. Mindestens 3, maximal 6 Teilnehmende

Aktuelles

Sommerkonzert

09.06.17 | ESG-Chor mit Studierenden der Musikhochschule
am 21.6.2017 Beginn: 19.00 Uhr
mehr...
mehr

Achtung: Keine Sprechstunde

25.05.17 | Am Donnerstag, 25.5.17, findet wegen dem Feiertag keine Beratung für ausländische Studierende an der Uni statt. mehr...
mehr

Kalender

27.06.17 Meditation
22.06.17 Salsa
22.06.17 Zumba
21.06.17 Nachtgedanken
20.06.17 Yoga-Kurs
20.06.17 Sommerkonzert


Evangelische Kirche in Hessen und Nassau